Sie brauchen nur eine kleine Internetpräsenz für den Anfang?

Eine Webvisitenkarte ist hier genau das Richtige.

Kontaktdaten, Ihr Logo und eine kurze Beschreibung Ihrer Leistungen oder Produkte sowie eine Seite für das Impressum und Datenschutzerklärung.

Selbstverständlich ist eine Online-Visitenkarte auch jederzeit erweiterbar.

Zusätzlich können Social Media eingebunden werden, z.B. Facebook, um aktuelle Projekte vorzustellen.
Kontaktformulare sind ebenfalls eine sinnvolle Erweiterung jeder Webvisitenkarte.

Beispiele:

Gala Bau Stephan Wurmbach
Friederike Heidenhof, Ease Management
Biogasservice Bloß, Meinheim

  • Ist Ihre jetzige Webseite veraltet?
  • Die Bilder wirken angestaubt, Termine stammen noch vom letzten Jahr (oder sind noch älter)?
  • Mitarbeiter auf der Team-Seite sind schon längst in Rente?
  • Ihr Angebot hat sich erweitert? Neues muss auf die Website gestellt werden?

Frisches für Ihre Homepage?

Aktualisierung und Websitepflege

Sehr oft ist es nötig, nachträglich etwas an einem Webauftritt zu verändern, beispielsweise einen Text auf den neuesten Stand zu bringen oder ein Bild auszutauschen. Nötige Aktualisierungen führe ich auf Stundensatzbasis für Sie durch.

Ihre Internetpräsenz muss hierzu nicht neu erstellt, sondern kann auch überarbeitet und aktualisiert werden.
Das können neue Rubriken und Inhalte sein oder schlicht die Ergänzung von Terminen.

Soll’s mal wieder etwas ganz Neues sein, so kommt ein Re-Design in Frage.

Re-Design

Wenn eine Website in die Jahre gekommen ist, sollte man über ein Re-Design mit responsivem Layout  nachdenken.

Alternative CMS-System

Sie haben ständig Bedarf an Änderungen Ihrer Homepage, weil Sie zum Beispiel viele Termine für Ihre Kunden publizieren müssen?
Dazu eignet sich ein Content Management System am besten.

Falls Sie für Terminänderungen oder News-Seiten nicht Ihre ganze Website umstellen wollen, können auch kleine News-Skripte eingesetzt werden.

Ob Joomla, WordPress, Contao oder Anderes – all das sind Content Management  oder Redaktionssysteme, die das Verwalten einer Interseite ohne Programmierkenntnisse ermöglichen. Zur Pflege der Website benötigt man daher keine HTML- oder sonstige Programmierkenntnisse.
Sie erhalten zu jedem CM-System eine Schulung, schriftliche Unterlagen und auch anch der Übergabe der Website Unterstützung.

Was ist ein  CMS-System

Trennung von Inhalt und Layout

Die Inhalte, Struktur und das Layout werden voneinander getrennt abgelegt. So könenn z.B. Änderungen am Stil der Website ohne Änderung des Inhalts erfolgen. Menüpunkte lassen sich bei Bedarf auch deaktivieren.

Inhalte zeitgesteuert publizieren

Inhalte können zu bestimmtem Zeitpunkten „angeschaltet werden“.

Rollenbasierte Zugriffsberechtigungen

Verschiedene Zugriffsberechtigungen z.B. für Mitarbeiter, die einen bestimmten Bereich bearbeiten, sind jederzeit und leicht umzusetzen.